Ideenwerkstatt zu Bildungs- und Erholungsorten im ländlichen Raum

Symbolbild Universität in der Region, Foto: Till Junker

Veranstaltungshinweis: Universität in der Region, Kreative Pioniere in Vorpommern 

Am Mittwoch, 12. Dezember 2018, kommt die neue Veranstaltungsreihe „Universität in der Region“ erstmalig nach Wolgast. Zusammen mit dem Steinbeis-Institut für Ressourcen-Entwicklung lädt die Universität Greifswald zu einer Ideenwerkstatt zu Bildungs- und Erholungsorten in ländlichen Räumen ein. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr im Stadtmuseum „Kaffeemühle“. Der Eintritt ist frei!

Kreativschaffende setzen neue Akzente in ländlichen Regionen. Sie bespielen verlassene Industriebrachen und Kieskuhlen mit Festivals, Gastronomie und Bildungsangeboten oder kaufen marode Gutshäuser, um sie zu sanieren und in Ateliers, Probenräume und Kulturhäuser zu verwandeln. Viele Beispiele zeigen, wie künstlerische und kreative Projekte an ungewöhnlichen Orten zusammen mit den Menschen vor Ort regionale Abwärtsspiralen durchbrechen und neue Entwicklungspfade initiieren.

Prof. Dr. Daniel Schiller, Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeographie der Universität Greifswald, eröffnet den Abend mit einem Impulsvortrag zur Bedeutung kreativer Pioniere. Er zeigt anhand von Beispielen guter Praxis, wo kreative Impulse im ländlichen Raum gesetzt wurden und warum sie Erfolg hatten. Zusammen mit den Besucherinnen und Besuchern werden in der anschließenden Ideenwerkstatt Bedarfe und Orte der Region identifiziert. Wo gibt es ein altes Gutshaus, brachliegendes Gelände oder andere Orte, an denen kreative Pioniere einen Beitrag zur Erhöhung der Lebensqualität leisten können? Die Ideenwerkstatt wird moderiert von Katja Wolter vom Steinbeis-Institut für Ressourcen-Entwicklung.

UNIVERSITÄT IN DER REGION

Kreative Pioniere in Vorpommern: Ideenwerkstatt zu Bildungs- und Erholungsorten im ländlichen Raum

Referent: Prof. Dr. Daniel Schiller, Universität Greifswald

Moderation: Katja Wolter, Steinbeis-Institut für Ressourcen-Entwicklung

Mittwoch, 12.12.2018, 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Stadtmuseum „Kaffeemühle“ Wolgast (Rathausplatz 6)

Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen

Universität in der Region ist eine neue Vortragsreihe in der Region Vorpommern. Veranstalter ist die Presse- und Informationsstelle der Universität Greifswald. In populärwissenschaftlichen Vorträgen und neuen Diskussions-formaten werden die breite Öffentlichkeit angesprochen und Diskurse zu gesellschaftlich relevanten Themen angestoßen. Damit befördert die Reihe nicht nur den Austausch zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft, sondern stärkt auch die enge Verbundenheit zwischen der Universität und der Bevölkerung in Vorpommern. Die Reihe „Universität in der Region“ wird gefördert durch den Vorpommern-Fonds.